Jul 17

Recherche über Scheinanlagen

Im Moment beschäftige ich mich primär mit dem Thema „Scheinanlagen“ (auch: „S-Anlagen“) in und um Hannover. Hier beschäftigt mich am meisten welche „S-Anlagen“ gab es, von wann bis wann wurden diese betrieben und wie erfolgreich waren die einzelnen Anlagen.

Immerhin hatten Scheinanlagen die Aufgabe, möglichst viele Bomben, die sonst irgendein kriegswichtiger Betrieb abbekommen hätte, auf sich zu ziehen. Und man war hier sehr erfinderisch. Nicht nur die Deutsche Wehrmacht, nein, auch die Alliierten bauten Scheinanlagen im Zweiten Weltkrieg.

Nach dem inzwischen rund 70-75 Jahre vergangen sind, seit die einzelnen Anlagen errichtet und auch betrieben wurden, ist es heute nicht leicht, noch Informationen über die einzelnen Anlagen zu finden. Inzwischen konnte ich rund 12 Anlagen im Raum Hannover nachweisen. Es fehlen jedoch noch jede Menge Informationen. Zeitzeugen sind praktisch nicht mehr zu finden und die erhaltenen Aktenbestände sind doch sehr übersichtlich. Selbst Autoren die sich mit dem Thema bisher befasst haben, gibt es nicht viele. Auf jeden Fall ein interessantes Thema.